CDU Brandenburg / CDU MOL / CDU Petershagen/Eggersdorf / CDU Fraktion Petershagen/Eggersdorf / Petershagen / Eggersdorf / CDU Vorsitzender
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-petershagen-eggersdorf.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
31.08.2021, 20:18 Uhr
Kristy Augustin vertritt weiterhin die CDU Frauen aus Brandenburg im Bundesvorstand
Bundesvorstand der CDU Frauen
Die Landesvorsitzende der Frauen Union Brandenburg und Landtagsabgeordnete Kristy Augustin wurde auf dem 34. Bundesdelegiertentag der CDU Frauen am 28. August erneut per online Abstimmung in deren Bundesvorstand gewählt.
Kristy Augustin MdL (copyright Tobias Koch)
Potsdam - Die Landesvorsitzende der Frauen Union Brandenburg und Landtagsabgeordnete Kristy Augustin wurde auf dem 34. Bundesdelegiertentag der CDU Frauen am 28. August erneut per online Abstimmung in deren Bundesvorstand gewählt. Sie wird damit weiterhin die Brandenburger Interessen im Gremium unter der Leitung von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz MdB vertreten können.

2017 wurde Kristy Augustin erstmalig in den Vorstand der Frauen Union Deutschlands als Beisitzerin gewählt. Corona-bedingt fand die Delegiertentagung dieses Jahr in hybrider Form statt. Während die Mitglieder des Bundesvorstands in Berlin im Konrad-Adenauer-Haus die Tagung organisierten und durch diese führten, waren die rund 400 zugeschalteten Delegierten deutschlandweit am Bildschirm dabei. Per Briefwahl werden analog zum CDU Bundesparteitag nun noch einmal die Wahlergebnisse bestätigt.

„Der diesjährige Bundesdelegiertentag war eine ganz besondere Erfahrung für mich.“, so Kristy Augustin. „Es tat gut, in Berlin so viele der Frauen nach über einem Jahr endlich wiederzusehen. Die Organisation des Delegiertentages war beeindruckend. Die CDU Bundesgeschäftsstelle glich teils einem großem Fernsehstudio. Für mich war es zudem eine Ehre Teil des fünfköpfigen Tagungspräsidiums zu sein und durch den Tag zu moderieren. Das gute Ergebnis von 92,4% zur Wahl und damit zweitbesten Platz der 20 Beisitzerinnen zu erlangen, war ein schönes Geschenk. Es sind so engagierte Frauen im Bundesvorstand, mit denen die Zusammenarbeit einfach große Freude macht. Weiterhin für Brandenburg mitwirken zu können, macht mich sehr glücklich. Auch thematisch haben wir wichtige Punkte beschlossen, die in den kommenden zwei Jahren einiges an Hausaufgaben bedeuten.“

Gegen 16:30 Uhr war der Delegiertentag am Samtag beendet und viele der Mitwirkenden vor Ort auch erschöpft von der Durchführung, gleichzeitig glücklich über den gelungenen professionellen Parteitag.

Weitere Informationen: https://www.frauenunion.de/